Kopfzeile

Inhalt

Gemeindeversammlung vom 27. November 2020 - Abgesagt!

30. Oktober 2020

Aufgrund der hohen und aktuell steigenden Corona-Infektionszahlen hat der Gemeinderat Ringgenberg entschieden, die auf Freitag, 27. November 2020 geplante und bereits publizierte Gemeindeversammlung abzusagen und für die Geschäfte eine Urnenabstimmung am 29. November 2020 durchzuführen.

Die stimmberechtigten Frauen und Männer der Einwohnergemeinde Ringgenberg werden gemäss Allgemeinverfügung des Regierungsstatthalters des Verwaltungskreises Interlaken Oberhasli betreffend die Durchführung von Urnenabstimmung und Urnenwahlen in den gemeinderechtlichen Körperschaften im Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli sowie des Reglements über die Urnenwahlen der Einwohnergemeinde Ringgenberg zur Vornahme folgender Urnenabstimmungen eingeladen:

Sonntag, 29. November 2020 zur Vornahme folgender Urnenabstimmung eingeladen:

  1. Genehmig Budget 2021 und Festsetzung der Steueranlage und Liegenschaftssteuer
  2. Genehmigung Verpflichtungskredit von Fr .120'000.—für die Anschaffung von ICT-Geräten für die Schule
  3. Genehmigung Verpflichtungskredit von Fr. 430'000.—für den Ausbau Burgweg zur Verbesserung der Schulwegsicherheit
  4. Genehmigung Neufassung Bibliotheksreglement

Die Stimmabgabe findet unter den gleichen Voraussetzungen wie für eidgenössische und kantonale Abstimmungen und Wahlen statt. Die Stimmberechtigten geben ihre Stimme persönlich ober brieflich (Art. 3 Reglement über die Urnenwahlen) ab.

Die Abstimmungslokale im Gemeindehaus Goldswil und bei der Gemeindeverwaltung Ringgenberg sind für die persönliche Stimmabgabe am Sonntag, 29. November 2020, von 10.00 – 11.00 Uhr geöffnet.

Für die Gemeinde ist es von grosser Wichtigkeit, mit einem genehmigten Budget in ins neue Jahr und die neue Legislatur zu starten.

 

Gemeindeschreiberei Ringgenberg

André Chevrolet, Gemeindeschreiber

Icon