Kopfzeile

Inhalt

Baugesuch Steiner Martin und Rita

8. Februar 2024

Bau- und Gewässerschutzpublikation

Gesuchsteller: Martin und Rita Steiner, Kreuzlistrasse 14, 3852 Ringgenberg.

Projektverfasser: Martin Steiner, Kreuzlistrasse 14, 3852 Ringgenberg.

Bauvorhaben: Eingeschossiger Anbau mit Flachdach auf der Südseite des bestehenden Wohnhauses.

Standort: Kreuzlistrasse 14, Gbbl. Nr. 1908, Koordinaten 2’634’412 / 1’172’336.

Nutzungszone: Wohnzone W2.

Schutzobjekt: keine.

Schutzzone: Gewässerschutzzone Au.

Naturgefahren: Gelber Wassergefahrenbereich (geringe Gefährdung).

Ausnahmen: Abweichung Dachform (Art. 24 GBR).

Hinweis: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung Ringgenberg, Hauptstrasse 184, 3852 Ringgenberg.

Elektronische Auflage: Die elektronischen Baugesuchsunterlagen können im eBau-Portal des Kantons Bern eingesehen werden (www.portal.ebau.apps.be.ch, e-Auflage eBau Nr. 2022-14960). Gemäss Art. 28 Abs. 3 BewD sind die physischen Unterlagen rechtlich massgebend.

Auflage- und Einsprachefrist bis 11. März 2024.

Es wird auf die aufgestellten Profile und die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Ringgenberg, 5. Februar 2024

Bauverwaltung Ringgenberg

Icon